kopf default
RHA LOGO

Reise bis Mittweida, Besuch mit Herrn Tassilo Römisch in seinem privaten Raumfahrt-Museum., 15. Mai 2008

Fahrt nach Dresden, Besuch der Elbe Flugzeugwerke - EFW, Führung durch Herrn Nikolaus von Carlowitz

Betriebsfestigkeitsversuch Airbus A 380. ( Gelände der IABG, im Auftrag von EADS Airbus ), Führung durch Herrn Boesch.

Besuch bei Dr. Olaf Przybilski, Dozent an der TU Dresden für Raumfahrttechnik im Rahmen des Fachbereichs Maschinenbau.

11. Raumfahrttage der "Deutschen Raumfahrtausstellung e. V." in Morgenröthe- Rautenkranz, Weltraumveteranen im Vogtland

Dieser Bericht über die 1. Exkursion des Raumfahrthistorischen Archivs (RHA) ist erst eine halbe Generation nach Ende der Reise entstanden. Deshalb werden besonders jene Ereignisse geschildert, die über die lange Zeit in Erinnerung der Teilnehmer haften geblieben sind. Der Reise vorausgegangen war ein Besuch des (damaligen) Leiters des Historisch-Technischen Museums Peenemünde H Zache am 06.11.2001 beim RHA in Bremen, der durch intensive Gespräche zwischen dessen Assistenten Peter Profe und unserem Ulrich Bremer vorbereitet worden war. In Peenemünde bestand starkes Interesse an neuen Exponaten, insbesondere der modernen Raumfahrttechnik.

Nachdem wir schon auf 13 Exkursionen die verschiedensten Reisemöglichkeiten genutzt hatten, von privaten PKW-Fahrgemeinschaften bis Bahn und Flugzeug, fuhren wir zum ersten Mal mit einem „Flix-Bus“. Der RHA-Vorstand hatte das aus Kostengründen beschlossen, denn der Fahrpreis beträgt nur etwa ein Drittel der Bahnkosten

‚Von Lemwerder in die Lüfte‘ - Die Geschichte des Luftfahrtstandortes

 

Das Heimatmuseum Schloss Schönebeck (HMSS) zeigt vom 21. April bis 17. Juni 2018 eine Ausstellung zur Geschichte des Luftfahrtstandortes Lemwerder 

pdfHMSS-Plakate_Luftfahrtausstellung_Internet.pdf

Nähere Informationen zum Museum (mit Anreisemöglichkeiten "Über uns") sind zu finden unter:

Link -> Heimatmuseum Schloss Schönebeck

Hintergründe und Erläuterungen zur Ausstellung

Das Unternehmen Weserflug und seine Nachfolger am Standort Lemwerder haben einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung der deutschen Nachkriegs-Luftfahrtindustrie geleistet. Aus Anlass der Erstauslieferung der Transall an die Luftwaffe im April 1968 zeigt das Museum Schloss Schönebeck in Kooperation mit dem Luftfahrt- und Technik Museum Lemwerder e.V. sowie weiteren Partnern aus der Luftfahrtgeschichte eine für den Standort Lemwerder zusammengestellte Dokumentation und Artefakte.

Die Ausstellung zur Geschichte der Luftfahrt im Werk Lemwerder wurde erarbeitet und zusammengestellt von ehemaligen Mitarbeitern des Werkes Lemwerder sowie Freunden der Luftfahrt in Bremen. Die Zusammenarbeit von Unterstützern aus Bremen-Nord, der Wesermarsch und Bremen-Stadt spiegelt die Rolle wieder, die das Werk Lemwerder in seiner Geschichte gespielt hat.

(mehr -> weiterlesen)

Jahrestag ArianeIm Eingangsbereich Gebäude 1 bei EADS-ST fand Ende 2004 / Anfang 2005 eine Ausstellung zum 25. Jahrestag des ersten ARIANE Start am 24. Dezember 1979 statt.

Der alle zwei Jahre von der Gemeinschaft der Bremer Archive gemeinsam durchgeführte "Tag der Archive" fand im Jahr 2006 im Frühjahr bis in den Mai hinein statt. Zentraler Punkt war das Kunstmuseum Weserburg.

Zum Seitenanfang